Brummschleife

Werden mehrere geerdete Geräte über Signalkabel miteinander verbunden, entsteht über die Abschirmungen eine Mehrfacherdung bzw. Erdschleife, die im Signalweg ein tieffrequentes Brummen erzeugen kann. Diese Brummschleife darf nicht durch Abkleben der Erdkontakte an den Netzsteckern unterbrochen werden, bei einem Defekt besteht dann nämlich Lebensgefahr! Korrekte Vorgehensweise: Bei allen Geräten bis auf das Letzte die Ground-Lift-Schalter öffnen und so einen einzigen, definierten Bezugspunkt für die Signalmasse herstellen. Sollte dies nicht funktionieren, NF-Trenntrafos in die Audioleitungen einfügen, um galvanische Trennungen zu erhalten.