Dichroiten

Dichroitische Farbfilter: speziell bedampfte Gläser, die nur die definierte, gewünschte Wellenlänge des Lichtes durchlassen, den Rest reflektieren anstatt zu absorbieren. Vorteil: intensive Farben, kein Ausbleichen, dauerhafte Lösung. Nachteil: Zerbrechlich, sündhaft teuer. Da der Filter praktisch keine Lichtenergie aufnimmt, liegt seine Lichtdurchlässigkeit deutlich höher als bei traditionellen Farbfiltern. Dichroitische Farbfilter werden nie \“durchbrennen\“ (Bonanza-Effekt) oder verblassen. Die Maximale Dauerbetriebs-Temperatur beträgt 225°C, kurzzeitig bis über 300°C möglich.