Einpfeifen

Methode zum Aufspüren von (Mikrofon-)Rückkopplungsfrequenzen in einem Beschallungssystem. Durch absichtliches Erhöhen der Lautstärke über Gebühr beginnt die Anlage zu koppeln. Die ersten zwei, drei dabei auftretenden Frequenzen werden jetzt mit Equalizern oder parametrischen Notchfiltern abgesenkt, so dass ein größerer Sicherheitsabstand zur Koppelgrenze entsteht.