FI-Schutzschalter

Kürzel für „Fehlerstrominduktionsschutzschalter\“. Durch Vergleich der Stromstärken auf dem Hin- und Rückleiter eines Stromkreises kann auf einen Erdungsdefekt der angeschlossenen Geräte geschlossen werden. Ähnlich wie ein Sicherungsautomat bei Überlast unterbricht ein FI-Schutzschalter beim Auftreten eines Fehlerstroms den Stromkreis.