Filtergüte

Die Filtergüte (Q) bestimmt, inwieweit die EQ-Bearbeitung mit einem Glockenfilter die Nachbarfrequenzen links und rechts der Mittenfrequenz mitbeeinflusst. Hohe Güte (>40) bedeutet schmalbandige Filterung (z. B. Notch-filter), bei geringer Güte (