Hochpassfilter (HPF)

Ein elektronischer Schaltkreis, der dazu entwickelt wurde, Frequenzen unterhalb der jeweiligen Einsatzfrequenz abzusenken. Liegt diese Frequenz bspw. Oberhalb der Subbässe, werden nur diese im Signal abgeschwächt. HPF werden z.B. benutzt, um tieffrequentes Dröhnen oder Rumpelgeräusche auf der Bühne zu eliminieren und dadurch die Mischung klarer zu machen.