PAR Scheinwerfer

Parabol-Spiegel-Scheinwerfer. PAR-Kannen haben in der Regel eine Pressglaskolbenlampe mit angepresster Linse und Parabol-Spiegel in definiertem Abstrahlwinkel (WFL bis VNSP). Je nach Ausführung des Scheinwerfers unterscheidet man kurze oder lange Versionen, Boden- (Floor) oder Montageversionen. Unterschiedliche Durchmesser tragen die Bezeichnungen: PAR 16, PAR 20, PAR 30, PAR 36 (30 – 650 W), PAR 46, PAR 56 (100 – 300 W), PAR 64 (500 – 1000 W). Neben Pressglaskolbenlampen gibt es auch die Version des Raylight-Reflektors mit einem Halogenleuchtmittel.