Solo

Mischpultfunktion, die einzelne Kanalsignale hinter Fader und Panoramaregler abgreift und vom Rest isoliert in Stereo auf die Kopfhörerbuchse bzw. den Monitor-Out routet. Wird vornehmlich im Studio und unter Verwendung zusätzlicher Nearfield-Monitore auch am F.o.H.-Platz benutzt. Meistens gibt es einen „Solo/PFL\“-Umschalter, so dass in entsprechender Stellung der PFL-Knopf dann die Funktion „Solo\“ bereitstellt.