Geschichte

1994

Schon in sehr jungen Jahren beschäftigte und begeisterte ich mich für Technik. Angefangen hat alles mit einer kleinen „Keller Disco“. Damals noch nicht einmal mit der Absicht, Veranstaltungstechnik professionelle zu betreiben. Im Laufe der Jahre wuchs ich immer mehr in die professionelle Veranstaltungstechnik hinein. Durch großes Engagement und nicht enden wollenden Wissenshunger habe ich damals auch viel bei anderen Firmen gelernt und wertvolle Erfahrungen auf diesem Gebiet sammeln können.

1999

Ich gründete meine Nebengewerbe mit dem Verkauf und dem Verleih von professioneller Licht und Tontechnik unter dem Namen: „Musik & Licht“. In erster Zeit war ich zwar nur auf kleinen und privaten Veranstaltungen zu sehen, aber nach 2 Jahren bekam ich durch eine glückliche Fügung die Chance auf einer Großveranstaltung mit damals 1600 Gästen mein ganzes können unter Beweis zu stellen. Mit Hilfe eines befreundeten Unternehmens wurde meine erste Großveranstaltung für alle beteiligten mehr als zufriedenstellend gemeistert, was mir auf diesem Gebiet einen „Namen“ verschaffte.
Durch die dann immer größere Anzahl an Aufträgen wurde auch mein Vermietpark stetig ausgebaut, was mich von anderen Mitbewerbern immer unabhängiger machte.

2002

Durch den Zusammenschluss der Firmen Sound Convention aus Gangelt und Musik & Licht aus Langbroich entstand die Firma „Music´n Light“ mit mir als alleinigem Geschäftsführer. Frank Zuhrmar damaliger Geschäftsführer der Firma „Sound Convention“ und ich ergänzten uns in jeder Hinsicht wunderbar, was sich auch in unseren Auftragsbüchern wiederspiegelte und sich auch bis zum heutigen Tag nicht geändert hat.

2004

Durch unser immer größer werdenden Vermietpark sah ich mich gezwungen eine Lagerhalle mit 160m ² für unser komplettes Equipment inklusive eigener Werkstatt zu bauen. Schnell wuchs bei mir die Zahl der freiberuflichen Mitarbeiter, Praktikanten und Techniker, so das bald die für jeden Fachbereich der richtige Techniker zur Verfügung stand. So bildete sich ein Team, das bei Bedarf auch Jobs in einer Größenordnung abwickeln konnte, was man von einer solch „kleinen“ Firma nicht erwartet hätte.

2006

Die ersten festen Mitarbeiter wurden eingestellt. Mit Daniel Ruch und Stephan Aretz bildeten wir ein Team, was die Wurzeln unseres Erfolges maßgeblich unterstrichen hat. Jeder Mitarbeiter ist und war ein Fachmann seines Aufgabengebietes, die das notwendige Know How mitbrachten.

2008

War ein Jahr, wo sich die Ereignisse nur so überschlugen. Wieder wurde neues hochwertiges Material angeschafft. Eine Veranstaltung jagte die nächste. Mitarbeiter bzw. freiberufliche Fachkräfte wurden in mein Team integriert. Wir waren auch hier wieder Vorreiter und brachten neue Ideen und innovative Technik in die von uns geplanten Veranstaltungen unter, was mittlerweile auch von einigen Mitbewerbern kopiert wird.

2010

Eine große Entscheidung stand im Raum. Ein neuer und sehr hochwertiger deutscher Lautsprecherhersteller drängte auf den Markt. Ich wechselte als einer der ersten Firmen in der Region zu der mittlerweile sehr etablierten Lautsprechermarke. Bereits nach kurzer Zeit stellte sich heraus, das dies genau die richtige Entscheidung war.

2012

Seit dem Umstieg auf eine neue Lautsprechersystem stieg unser Dry Hire Geschäft sehr stark an. Auch das bestätigte meine Entscheidung ausschließlich in hochwertige Technik zu investieren. So wurden weitere Movingheads, MA – Lighting Lichtpulte, Allen & Heath Digitalpulte und weitere TW Audio Beschallungsysteme angeschafft.

2014

Nun blicke ich auf fast 20 Jahre Erfahrung in der Veranstaltungstechnik zurück. Weitere junge, erfahrene und motivierte Mitarbeiter wurden eingestellt. Außerdem war 2014 das Jahr der Investitionen. Noch nie wurde mehr in neues und innovatives Material investiert wie in diesem Jahr. Durch den in immer größer werdenden Marktanteil und den ständigen Ausbau des Materialbestandes war eine Vergrößerung des Lagers um weitere 120m² unumgänglich.

 

Christoph Derichs
Geschäftsführer
Music´n Light Veranstaltungstechnik